Hallo!                        

Ich bin Matthias - Spezialist für kreatives Coaching und tiefgreifende Transformation.

Lebenslauf  

Shamanic Energy Medicine Training (300h)
Light Body School, The Four Winds Society
by Alberto Villoldo

Coach & Supervisor der Prozessorientierten Psychologie nach Mindell, IPA Zürich
 
Gründung von „Deepr“, Entwicklung, Gestaltung und Organisation von transformativen Anlässen und Camps in der transdisziplinären Verbindung  von Kunst, Psychologie & Spiritualität
 
Diverse Kunstprojekte u.a. Lichte-Wege Kassel Literaturhaus Basel / ZwischenZeit Basel / Philosophicum Basel / Kunstraum Winterthur / Raum33 Basel / Whitespace Zürich
 
Gestaltung von zeitgenössischen Tanz-Projekten u.a. Kaserne Basel / Roxy Basel / Gessnerallee Zürich Volkshaus Zürich / Tanzhaus Zürich
 
Brand- & Grafikdesign Facing Zürich / Motion-Design Frame by Frame, Zürich / StarTV, Schlieren / Editorial-Design Annabelle, Zürich / Grafik-Design Eclat Design-Agentur, Erlenbach
 
Carnegie Mellon University
Pittsburgh USA Grafik-Fachklasse Schule für Gestaltung / St. Gallen / Vorkurs  Schule für Gestaltung Zürich



Mein Weg

Ich komme aus dem gestalterischen und künstlerischen Feld und habe viel gezeichnet, collagiert, gefilmt, virtuelle Räume und raumgreifende Installationen erzeugt. Ich habe in renommierten Design-Agenturen Brand- und Grafik-Design-Projekte, sowie für Film, Fernsehen und Kulturprojekte Motion-Designs entwickelt und umgesetzt. Mit meiner ersten Arbeit habe ich den Prix Edi gewonnen. Später habe ich für Opern, Tanztheater und Clubs Installationen und Projektionen entwickelt und daneben begonnen, freie Kunstprojekte umzusetzen.



Später entwickelte ich Environments in etablierten Kunsträumen, Offspaces und auch in der Natur, welche den Besucher veranlassten, aktiver in der Interaktion mit der Kunst zu sein. Daneben habe ich «Deepr» aufgebaut, mit der Grundidee, transdisziplinäre Erfahrungsräume zu schaffen, in denen Künstlerisches mit Psychologischem und Spirituellem verknüpft wird.



Seit längerer Zeit liegt mein Interesse darin, Menschen in tief greifenden Transformationsprozessen zu begleiten und unterstützen. Dies führte mich in unterschiedliche Forschungsfelder - von der Kunst, Psychotherapie und Naturarbeit, über Medialität, Schamanismus hin zur Prozessorientierten Psychologie (nach A. Mindell). Diese vereint und integriert wertvolles Wissen über Veränderungsprozesse, Transformation und Essenzarbeit.



Im Herbst 2018 habe ich die 3-jährige Ausbildung zum prozessorientierten Coach und Supervisor am Institut für Prozessarbeit in Zürich mit Diplom und BSO-Standard abgeschlossen.




Mein Wesen



Ich bin ein sensitiver, offen wahrnehmender und tiefgründiger Mensch. Gemäss «Human Design» bin ich als Manifestor jemand, der es liebt, neue Dinge ins Leben zu rufen. Ich kreiere und funktioniere dabei nach "trial und error", kenne «Zero-Zonen» und Momente des Scheiterns gut und lote dabei immer wieder meine Grenzen aus, um dem zu folgen, was mich ruft.



Manchmal stelle ich kritische Fragen, öfters bin ich aber auch einfach da, zufrieden und still. Gerne spaziere ich von der Dämmerung in die Nacht hinein und liebe es zu tanzen, mich zu bewegen und Berge hochzuwandern und in Flüsse zu springen. Mich interessieren Atmosphären und Felder und immer wieder tauche ich tief ins Nichts, um etwas Neues daraus heraus zu fischen.


___

Bilder: Luca Briciotti


________________________________________________________________________________________________________________________________________________

© 2018 Prozess-Kutsche

Prozess-Kutsche
Hinterhof
Ahornstrasse 43
CH-4055 Basel

prozess-kutsche@gmx.ch
078 771 12 07



© 2019 Prozess-Kutsche


 . google-site-verification: google04c80eada42cb683.html